Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Webseite.

Mit der Nutzung der Weiherhof.at Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

 

ueberuns

Manuela :
Aufgewachsen im elterlichen kleinen Wirtshaus
war ich immer schon gerne unter Menschen.

Meiner Oma und meinen Eltern beim Kochen &
bei der Gästebetreuung zuzusehen und daraus
zu lernen war immer schon sehr spannend für
mich. Wir liebten es bereits im Kindesalter
mit den Gästekindern zu spielen und es lustig
zu haben. Meinen Interessen konnte ich dann
durch den Besuch der Hotelfachschule eine
fachliche Basis geben. Bereits als Teenager
bin ich quer durch die Welt (Asien, Australien,
Brasilien, Afrika, Amerika, Canada, Europa)
gereist und habe mir viele Eindrücke vom
Schönen dieses Globus` geholt und meinen
Horizont erweitert. Ich liebte es schon
damals andere Sprachen zu sprechen und
andere Kulturen und Menschen kennenzulernen.

In Australien habe ich dann eine sehr lange und
unbeschwerte Zeit verbracht und die Lebensweise
dort und Menschen sind mit sehr zu Herzen gewachsen.
Zurück von meinen Reisen habe ich meinen Mann
Andreas kennengelernt und wir haben zwei
wunderbare Lieblings-Töchter bekommen.
Die Leidenschaft für meinen Beruf und die
Liebe für schöne Kleinigkeiten habe ich
dann in unserem Gästehaus, in unserem Cafe
und in unserem Concept Store umgesetzt.
(In großer ewiger Dankbarkeit an Rudolf
und Maria Moser)

Meine Lebensmotto: Leben und leben lassen.
Es macht macht mich glücklich, wenn:
Ich einen Beitrag zum Glück der Menschen
um mich herum leisten kann.

Wo finden Sie mich im Weiherhof:
Sie finden mich überall dort,
wo ich gebraucht werde.
Mein schönster Platz in der Region Alpbachtal:
am Reither See bei Aperol & Sonnenuntergang.
Mein Geheimtipp: Frühstück bei uns in Cafe Genuss.

Andreas:
Ich bin in Alpbach geboren und glücklich in der
Dorfgemeinschaft hier aufgewachsen.
Meine Großeltern führten ein nettes Gasthaus
in der Hinteriss und ich habe schon als Kind
dort in sämtlichen Schulferien fleissig mitgeholfen.
Nach der Grundschule habe ich einen handwerklichen
Beruf erlernt, eine Tischlerlehre. Der Umgang mit dem
Holz hat mir viel Freude bereitet, trotzdem hat es mich
immer zur Gastronomie hingezogen. Ich habe ich immer
wieder in der Gastronomie ausgeholfen,
was mich dann schlussendlich motiviert hat,
noch eine Kellnerlehre zu absolvieren.

In den folgenden Jahren habe ich mich auf Reisen
weitergebildet. Es war mir immer schon eine
Freude andere Länder und Kulturen kennenzulernen.
Wieder zu Hause hatte ich das große Glück,
meine Frau Manuela kennenzulernen.

Mit Ihr zusammen haben wir unser Gästehaus
und unser Genuss Cafe & Concept Store aufgebaut.
In dieses Projekt habe ich viel Fleiss und
Leidenschaft gesteckt. Die vielen positiven
Rückmeldungen unserer Gäste motivieren mich weiterhin,
täglich in meinen Beruf das Beste zu geben.

Mein Lebensmotto: Carpe diem
Es macht mich glücklich, wenn: es macht mich
glücklich zu sehen, wenn in meiner Familie Glück
und Zufriedenheit herrscht. Wo finden Sie mich
im Weiherhof: überall, wo eine Schraube locker
und Not am Mann ist.

Mein schönster Platz in der Region Alpbachtal:
Mit dem E-Bike auf das Bischoferjoch zu fahren

Mit herrlichen Blick auf die Alpbacher Berge.
Mein Geheimtipp: Kaiserklamm in Brandenberg.

 

 

text1

fragestellen

angebot